Holistic Pulsing

„Panta rhei“ — „Alles fließt“

Mit die­sen Wor­ten drück­te der grie­chi­sche Phi­lo­soph Hera­klit ein hal­bes Jahr­hun­dert vor Chris­tus den ewi­gen Kreis­lauf des Seins aus, an dem wir doch immer wie­der an ande­rer Stel­le ste­hen. Kein Augen­blick gleicht dem ande­ren. Wir befin­den uns im stän­di­gen Wandel.

Unser Kör­per ist ein wun­der­ba­res Geschenk. Auch er unter­zieht sich andau­ern­der Ver­än­de­rung. Nicht nur bedingt durch den Pro­zess des Wach­sens und Rei­fens, son­dern auch durch die Erleb­nis­se und Erfah­run­gen, die uns auf unse­rem Lebens­weg begeg­nen. Er spei­chert die­se Infor­ma­tio­nen und inte­griert sie in unser Sein.

Posi­ti­ves erfüllt uns mit Har­mo­nie, nega­tiv Emp­fun­de­nes mit Dis­har­mo­nie. Kommt es immer wie­der zu Letz­te­rem, bil­den sich dar­aus Blo­cka­den, die uns vom unge­hin­der­ten Fluss des Lebens abhal­ten. Wir kön­nen sie sowohl auf kör­per­li­cher, emo­tio­na­ler oder gedank­li­cher Ebe­ne wahrnehmen.

Holistic Pulsing…

…ist eine wun­der­ba­re, ganz sanf­te Metho­de, die­sen Unstim­mig­kei­ten zu begeg­nen und Bewe­gung in blo­ckier­te Berei­che zu bringen.

Du liegst dabei bequem beklei­det auf mei­ner Behand­lungs­lie­ge und ich brin­ge dei­nen Kör­per durch sub­ti­le, rhyth­mi­sche Bewe­gun­gen in fort­wäh­ren­de Schwin­gung. Wir schaf­fen dadurch einen Raum, in dem es dir mög­lich ist, in eine tie­fe Ent­span­nung zu tau­chen und das äuße­re Gesche­hen aus­zu­blen­den. Die­se Prä­senz im Hier und Jetzt nutzt dein Kör­per um dei­ne eige­nen Selbst­hei­lungs­kräf­te dort zu akti­vie­ren, wo sie gera­de am drin­gends­ten benö­tigt wer­den. Dies kann bei­spiels­wei­se gesche­hen durch Los­las­sen von Anspan­nung, Nach­er­spü­ren von Situa­tio­nen oder Wahr­neh­men von Bil­dern und Gedan­ken, die sich vor dei­nem inne­ren Auge zei­gen. So tauchst du ganz absichts­los und lie­be­voll beglei­tet in einen Pro­zess, der dich stärkt und unterstützt.

Hol­si­tic Pul­sing ist ein Geschenk für dei­nen Kör­per, wann immer du das Gefühl hast, dir eine Ent­span­nung gön­nen oder Blo­cka­den lösen zu wol­len. Es hilft dir wie­der in Kon­takt mit dir selbst zu kom­men und dei­nen eige­nen Kör­per wahr­zu­neh­men. Wun­der­voll ist auch die Beglei­tung in der Schwan­ger­schaft, sie schafft eine rhyth­mi­sche Ver­bin­dung zwi­schen dir und dei­nem Baby. Kin­dern und Jugend­li­chen öff­net es einen Raum der Ruhe in der doch so oft reiz­über­flu­te­ten Welt und auch Senio­ren genie­ßen die Zeit des sanf­ten Wie­gens, die Ver­trau­en und Gebor­gen­heit schenkt.